Informatiktechniker auf der IT-Sicherheitsmesse

Am 11.10.2018 besuchten Schüler des dritten Semesters der GBS-Fachschule für Informatiktechnik die IT-Sicherheitsmesse (it-sa) in Nürnberg.

Schüler der Technikerschule für Informatik auf der IT-Sicherheitsmesse

Sie sahen sich Messestände von verschiedenen Firmen und Behörden an. Außerdem suchten sie sich interessante Vorträge zur IT-Sicherheit, dessen Management bis hin zum Live-Hacking aus. Es wurden Attacken mit Schwerpunkt im Bereich des IoT vorgestellt. Es wurde eine Alarmanlage attackiert, über einen Android Trojaner das Smartphone ferngesteuert sowie über einen Raspberry Pi Funktastaturen abgehört und diese zum Hackerangriff verwendet. Mit vielen neuen Hinweisen, wo Schwachstellen existieren, welche Wege Hacker beschreiten aber vor allem auch welche Lösungen zur Abwehr existieren, war es ein sehr informativer Tag.

2018-10-12T17:31:24+00:00